Arbeiten 4.0

„Business as usual“ –  immer die gleichen alten Wege und die gleichen alten Ergebnisse. Warum nicht mal Altes loslassen für die Chance auf neue, bessere Ergebnisse?

Unsere Arbeitswelt wird immer anspruchsvoller. Ständiger Wandel ist normal geworden. Führungsverständnis und Menschenbild verändern sich – jeden Tag ein Stückchen mehr. Die Anforderungen wachsen, Fach- und Führungskräfte sollen damit Schritt halten. Gleichzeitig soll Arbeit wieder menschlicher werden. Wie kann das möglich sein? Möglichkeiten und Wege dazu bespreche ich gern mit Ihnen – vereinbaren Sie einfach einen Kennlerntermin.

Genau darum geht es bei Arbeiten 4.0 („New Work“): Neue Wege für neue und bessere Ergebnisse. Menschen, die mit Freude und Einsatzbereitschaft in den Unternehmen und Organisationen mitwirken.

Sie sind eingeladen, diese neue Arbeitswelt mitzugestalten. Schon heute, denn der Wandel hat in allen Branchen und Unternehmensgrößen bereits begonnen.

Hilfreiche Fragen können z.B. sein:

  • Wie sollen Führung und Zusammenarbeit künftig bei uns aussehen?
  • Was heißt für uns Erfolg?
  • Was brauchen unsere Teams, um auch in Zukunft stark und produktiv zu sein?
  • Wie können wir die Potenziale von Frauen und Männern noch besser einzusetzen?
  • Wie fördern wir Lernen und Weiterentwicklung – was machen wir anders, was behalten wir bei?
  • Welche Personalstrategie stärkt unsere Organisation am besten (z.B. Recruiting-Konzept, Arbeitgerberattraktivität, Führungskräfteentwicklung)?
  • Welche Rolle sollen Personaler (HR) künftig bei uns übernehmen?

Stellen Sie mir gern Ihre Fragen!

Die Weichen für die neue Arbeitswelt – New Work – werden heute gestellt.